LKW aus Spanien kam Beamten „spanisch“ vor

Ein LKW der seit Wochen am Bahnhof in Neuss steht, war einem Zeugen spanisch vorgekommen. Er verständigte die Polizei.
Die Überprüfung der Beamten ergab, dass die Sattelzugmaschine zur einer Spanischen Spedition gehört, die den LKW bereits seit Februar als vermisst gemeldet hat.
Als der LKW Fahrer ausgfindig gemacht werden konnte, stellte sich heraus, das der Fahrer den LKW dort abgestellt hatte, weil er schon seit Monaten kein Geld mehr von seiner Spedition bekommen hat.
Die Bundespolizei stellte den LKW sicher.

Quelle: www.presseportal.de/polizeipresse